Mandelmilch selber machen...

 

Als wir Kinder waren, wurde es uns immer und immer wieder gesagt:

 

MILCH IST GESUND!

 

Aber ist das wirklich so? Kuhmilch ist keinesfalls gesund für uns Menschen, sondern für das kleine Kälbchen, welches Muttermilch braucht, da sie alles notwendige in der ersten Zeit enthält. 

 

Abgesehen davon, bewirkt die Milch nicht das, was uns die Medien weismachen wollen. Ganz im Gegenteil, sie macht uns krank. 

 

Ich liebte Milch, und ich muss sagen, es war anfangs sehr schwer für mich auf Milch zu verzichten.

 

Wie esse ich nun mein Müsli, oder wie stille ich meinen "Milchdurst" zu einem Stück Kuchen?

 

Gott sein Dank, gibt es Soja-, Mandel-, oder Hafermilch. Ich verzichte bewusst schon seit mehreren Jahren auf Kuhmilch, kaufe mir seither die pflanzlichen Alternativen. Wobei ich dazu sagen muss, dass das nicht für jeden erschwinglich ist. Deshalb musste eine Alternative her. Und was kann besser sein als selbst hergestellte pflanzliche Milch? Mandelmilch ist eine wohlschmeckende aber wirklich teure Möglichkeit auf Kuhmilch zu verzichten. Auch Sojamilch ist sehr gut und Hafermilch eine sehr billige Milchvariante. Mein Favorit ist und bleibt die ach so teure Mandelmilch (ab ca. € 2,60 je Liter). Die Herstellung ist wirklich sehr simpel und ruck zuck erledigt.

 

Hier das Rezept:

Für etwa 1,0 Liter Mandelmilch benötigst du nur wenige Zutaten:

  • 200 g Mandeln (ungeschält)
  • Wasser 
  • Honig oder Agavendicksaft

 

Benötigte Küchengeräte:

  • leistungsfähige Küchenmaschine/Blender
  • feines Sieb
  • Geschirrtuch oder Käsetuch (ich verwende das alt bewährte Geschirrtuch) :-)

Fülle die Mandeln in eine Schale und bedecke sie anschließend mit kaltem Wasser. Nun müssen die Nüsse etwa acht bis zehn Stunden quellen. Diesen Schritt am besten am Vortag vor dem Zubettgehen machen, damit du am nächsten Tag direkt beginnen kannst. Die gequollenen Mandeln werden nun gemeinsam mit 1,0 Liter heißem Wasser in der Küchenmaschine püriert. So lange, bis eine weiße Flüssigkeit ohne Stücke entsteht.

 

Dann wird die Mandelmilch durch das Tuch passiert. Die verbleibende Masse gut abtropfen und auspressen, damit die gesamte Flüssigkeit genutzt wird. Fertig ist die Mandelmilch! Magst du deine Milch etwas süßer, kannst du einfach noch etwas Honig oder Agavendicksaft unterrühren/mixen. Das übrige Mandelmuss im Tuch trocknen und dann als feines Mandelmehl zum (glutenfreien!) Backen verwenden.

 

Lass dir diese hervorragende Milch schmecken. So wird es dir leicht fallen, auf Kuhmilch zu verzichten. 

 


Möchtest du etwas zu diesem Thema sagen? Hier hast du die Möglichkeit dazu. Ich freue mich auf dein Feedback :-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Anita (Donnerstag, 05 November 2015 15:47)

    Super Idee, danke, werde ich gleich mal ausprobieren :-)

  • #2

    Claudia (Freitag, 06 November 2015 14:21)

    Super, und ich kann nur sagen, sie schmeckt hervorragend! :-)

  • #3

    Alesha Shah (Mittwoch, 01 Februar 2017 07:10)


    Wonderful work! This is the type of info that should be shared around the net. Shame on the search engines for now not positioning this publish upper! Come on over and talk over with my site . Thanks =)

  • #4

    Kelvin Phong (Mittwoch, 01 Februar 2017 07:55)


    You're so interesting! I don't believe I have read a single thing like that before. So great to find someone with some original thoughts on this subject. Seriously.. thank you for starting this up. This web site is one thing that is needed on the internet, someone with a little originality!

  • #5

    Odelia Wygant (Freitag, 03 Februar 2017 20:29)


    Hi there to every one, it's really a nice for me to pay a visit this site, it contains helpful Information.

  • #6

    Cristen Vandermark (Sonntag, 05 Februar 2017 17:23)


    Someone necessarily assist to make severely articles I'd state. This is the first time I frequented your web page and to this point? I amazed with the analysis you made to create this particular submit extraordinary. Excellent activity!

  • #7

    Major Duhart (Dienstag, 07 Februar 2017 05:26)


    Wow! This blog looks exactly like my old one! It's on a totally different topic but it has pretty much the same page layout and design. Outstanding choice of colors!