Ritual um dein Herz für die Liebe zu öffnen...

 

Wir alle sind auf der Suche nach Liebe und haben oft den Eindruck, dass sie für uns unerreichbar ist. Indem wir lernen, anderen zu vergeben, können wir uns weiterbewegen und die ersehnte Liebe in unserem Leben zulassen. 

1. Zünde eine Kerze an, um dir bewusst zu machen, dass du "im Licht" bist. Falls du den Namen deines Engels kennst, heiße ihn willkommen. Jetzt weißt du, dass du zumindest zwei Mal so stark wie zuvor, weil dein Engel an deiner Seite ist. Jemandem zu vergeben heißt, dass du dich verändern musst, und Veränderung ist das, was wir alle am meisten fürchten. Lasse dir von deinem Engel dabei helfen, diese Veränderung zu begrüßen, indem du das folgende Gebet sprichst.

 

Engel der Liebe, Geschöpf des Lichts, bitte bringe mit hier und jetzt Erleuchtung.


Hilf mir, Magie in mein Leben zu holen, damit ich sie mit anderen teilen kann.


Hilf mir, mein Herz mit Liebe zu erfüllen, damit ich sie mit anderne teilen kann.


Hilf mir, mein Herz mit Licht und Liebe zu erfüllen, während ich jetzt mit dir spreche.

 

2. Denke an den Menschen, der deinem Empfinden nach derzeit Schwierigkeiten macht. Wenn möglich, visualisiere ihn, wie er bei deiner letzten Begegnung ausgesehen hat. Dann sage:

 

Das Licht in mir grüßt das Licht in dir.

 

3. Denke noch einmal an den Menschen, dem du gerne vergeben möchtest. Sprich ihn laut mit Namen an und sag anschließend:

 

Ich vergebe dir, dass du nicht so bist, wie ich dich gerne hätte.

Ich vergebe dir, und ich gebe dich frei.

 

Indem du diese Worte aussprichst, hast du dich von den Leiden des Nicht-Vergebens befreit.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0