Krafttier im April

ღ Namaste  

Es ist wieder einmal Zeit für ein Orakel :-)

Welches Krafttier begleitet dich im Moment? 

Wenn du wissen möchtest, welches Krafttier dich begleitet, dann atme nun einmal tief durch und wähle einfach intuitiv die Tür für dich aus, die dich im Moment am meisten anspricht! 

Schreibe mir einfach deine Wahl als Kommentar unter diesen Beitrag. Am Wochenende werde ich die Botschaft hier auf meiner Seite für dich posten:-)

Ich freue mich über jedes Like und natürlich auch über das Teilen dieses Posts!

 

Viel Spaß und Freude wünsche ich dir! 

Alles Liebe, Claudia 


Hier gehts zur Auflösung 



Tür 1  SPINNE – Schöpferkraft


Du bist versorgt und eingebunden im Netz des Lebens. Nimm den Faden deines Lebens in die Hand und lerne, ihn zu spinnen und zu leiten. So kannst du dich aus den Verstrickungen befreien. Es ist Zeit, dass du das Licht in der Dunkelheit und das wahre Potenzial deiner Kraft erkennst. Du wirst ungeahnte Freiheiten erleben, und neue Möglichkeiten tun sich dir auf.


Die Schicksalsweberin kommt in dein Leben, um dich an die Verbundenheit mit allen Lebewesen und der Mutter Erde zu erinnern. Verbunden sind wir über die göttliche Energie, aus der alles besteht und entsteht. Diese Einheit mit allem Leben ist es, die es uns möglich macht, jeden Weg zu gehen, den wir für uns wählen. Lerne auf deine weibliche Seite zu hören, sie kann dir Wege zeigen, auf die du nie gekommen wärst.


Du bist Mitschöpfer deines Lebens. Deine Träume, deine Visionen, deine Worte, deine Gefühle, deine Gedanken haben Kraft. Wie setzt du diese ein? Wie spinnst du deinen Lebensfaden? Du bekommst immer wieder neue Gelegenheite. Lerne aus alten Situationen, und nutze die neuen Chancen, um deinen Schicksalsfaden neu zu weben. 


Affirmation:

„Ich webe meine eigenen Visionen und Träume.“



 

Tür 2 EICHHÖRNCHEN - Kommunikation

 

Das Eichhörnchen kommt, um dir zu sagen, dass du gern gesehen und von Herzen willkommen bist. Öffne dein Herz voller Freude für die Begegnung mit der Welt. Mach dich frei von den Ängsten und Sorgen aus der Vergangenheit, die dich manchmal noch quälen. Es ist vorbei. Für dich wird gesorgt. Lasse deine Freude, deine herzerfrischende Art und deine Liebe für die großen und kleinen Dinge des Lebens in die Welt strahlen.


Das Eichhörnchen steht für das Sammeln und Horten. Vorräte anlegen und zur gegebenen Zeit darauf zurückgreifen zu können ist Voraussicht und Klugheit, denn noch gilt es sich selbst die Fragen vorzulegen: "Was horte ich? Was darf/soll/muss ich weggeben? Wovon oder von wem wird es Zeit sich zu trennen?" Dieses Krafttier ist auch mit den Elementen Erde und Luft verbunden. Es möchte Dich einladen, Dich manchmal höher zu schwingen, Perspektiven zu wechseln, anderer Blickwinkel einzunehmen um dann mit diesen neuen Erkenntnissen/dieser Innenschau wieder auf die Erde zurückzukommen und neue Wege zu beschreiten. Da es bedingt durch seine Schnelligkeit, Wendigkeit und Fähigkeit in den Baumwipfeln und am Boden zu Hause zu sein, mehrere Aspekte deutlicher wahrnehmen kann, ist es auch das Krafttier der Seele und das Wissen ob ihres Zustandes. Ziehe Dich daher mit ihm immer wieder mal in die Baumhöhle zurück und lauschen Deinen inneren Kräften, was im Außen und was im Inneren gemacht werden darf.


Affirmation:

"Für mich ist gesorgt. Ich vertraue und folge meiner Eingebung."



 

Tür 3 SCHILDKRÖTE - Meditation, Rückzug

 

Die Schildkröte, das Tier von Mutter Erde, möchte Dich einladen Dich gut und vertrauensvoll zu erden und den Kontakt mit Deinen Wurzeln nicht zu scheuen. Die Erdung gibt Sicherheit und Stabilität, Urvertrauen und Kraft in die eigene Existenz. Nur wenn Du gut geerdet bist, kannst Du den Stürmen des Lebens trotzen.


Erdung bedeutet auch sich seiner Grenzen und seines Rückzuges gewahr zu sein und diesen auch einzunehmen. Alles hat seine Zeit und gerade dieses Krafttier möchte Dich mit der Fiktion Zeit in Kontakt bringen. Sei Dir bewust, dass Du immer zur rechten Zeit am rechten Ort bist, und dass alles was passiert, einer kosmischen Ordnung zugrunde liegt.


Halte Deinen Fokus und Dein Ziel im Auge, arbeite kontinuierlich an Deiner Vision und folge ihr bedingungslos. Die Schildkröte steht auch für den langen Atem und den bewussten Atmen. Das Atmen bringt Dich in Kontakt mit Dir selbst und stärkt Dich von Innen heraus. Jede Auseinandersetzung ist auch eine Option des Weiter-reifens und des Gewahr-werdens eines Spiegels. Durch das Auflösen und Erkennen stärkt die Schildkröte Dein bei-Dir-bleiben.


Affirmation:

"Die Antwort liegt in mir. Ich bin geschützt, versorgt und geborgen. In der Ruhe liegt die Kraft."




Tür 4 SCHWEIN – Glück


Was immer du vorhast, das Glück begleitet dich, weil du es dir verdient hast.

Das Schwein ist seit je her, unser Glücksymbol. Das Glück ist keine Angelegenheit des Zufalls. Es hat damit zu tun, wie man selber über das Glück denkt. Du bist ein Mensch der das Glück für sich in Anspruch nehmen kann und jetzt ist das Glück bei dir. So wie man für seine schwierigen Phasen selber die Verantwortung tragen muss, so ist man für sein Glück der eigene Schmied.


Das Schwein fordert dich auf, innezuhalten und zu schauen was du geleistet damit erreicht hast. Versuch herauszufinden, wo das Glück in dein Leben geraten ist. Es kann nicht ausserhalb von dir geschaffen werden. Das Glück selber und das Gefühl für das Glück, findest du in deinem Innern. Erinnere dich wann Du zum letzten mal richtig glücklich warst. Versuche dieses Gefühl noch einmal intensiv zu spüren und lade es in dein Leben ein. Du bist versorgt. Das Schwein zeigt dir die Fruchtbarkeit, Kraft und Schönheit der Erde, sie versorgt dich mit allem was du brauchst. Schöpfe aus dem Vollen.


Affirmation:

„Wohlstand und Fülle sind bereits in mir. Sie zeigen sich jetzt in meinem Leben.“




Tür 5 ROBBE - Selbstvertrauen, Erlösung


Robbt die Robbe/der Seehund in Deine Gewässer, so wird es Zeit Deine Gefühle auszudrücken und sie nicht länger gefroren/eingeschlossen zu halten. Da es ein Krafttier des Wassers ist, ladet Dich die Robbe ein, Dich zu reinigen und immer wieder in die Tiefe Deines Gefühlswassers einzutauchen. Dadurch erhältst Du eine umfassende Sicht über Deine Emotionen und wie sie sich in Deinem Leben auswirken.


Da das Element Wasser auch dem Weiblichen zugeordnet ist, bist Du mit der Robbe als Krafttier eingeladen in das Urvertrauen/in den Schoß von Mutter Erde hinabzutauchen. Lerne den Ursprung allen Seins wahrzunehmen und wisse, dass Du über das Wasser mit allem verbunden bist. Das Wasser ist ein kraftvolles Element und formt und gestaltet, so ist es auch mit Deinen Gefühlen: Gelebt formen sie Deine Persönlichkeit und machen Dich authentisch.


Affirmation:

"Ich vertraue und glaube. Es hilft und heilt die göttliche Kraft. Die Quelle in mir beginnt zu sprudeln und zu fließen."




Tür 6 AFFE - Wendigkeit


Deine Karte ist der Affe - Wendigkeit - Die Affen zeigen sich in deinem Leben, um dir Leichtigkeit, Spaß und Spiel zu bringen. Nimm das Leben nicht zu ernst. Es hat viele Ebenen und Möglichkeiten, und du hast viele Ebenen und Möglichkeiten, dich auszudrücken. Löse dich aus starren Mustern und Verhaltensweisen. Erfasse den Augenblick und lebe deine Originalität, deine Einzigartigkeit, auch in Gruppen.


Der Affe schenkt dir Wendigkeit und Unbeschwertheit, damit du dem Dickicht deines Lebens entfliehen kannst. Er fordert dich auf, den Augenblick zu leben. Genau dort liegt deine Möglichkeit, zu handeln, dich auszudrücken und Neues zu erfahren. Der Affe bringt dir die Leichtigkeit, das Spiel und den Humor.


Mit diesen ausgestattet, kannst du dich aus eingefahrenen Situationen, starren Denk- und Verhaltensmustern befreien. Kommt der Affe in dein Leben, so steht eine rasante Entwicklung bevor, in der große Wachstums- und Entfaltungsmöglichkeiten auf dich warten.


Affirmation:

"Mit Leichtigkeit folge ich den Impulsen meines Herzens. Ich lebe den einzigartigen Ausdruck meiner selbst - jetzt!"



 

Tür 7 ESEL -  Willensstärke, Lernfähigkeit, Verantwortung

 

Der Esel ist ein Tier der Willensstärke. Er zeigt Dir jedoch auch auf, wo Du diese manchmal in Form von Sturheit gegen Dich selbst richtest und Dir dadurch das Leben schwer machst.  Mit dem Fluss des Lebens zu gehen und sich nicht dagegen zu verwehren, ist die Kunst, die es zu meistern gilt. Daher zeigt dieses Krafttier von seiner lichten Seite auch Ausdauer, Kraft, Geduld und vorallem die Bescheidenheit und Genügsamkeit, deren es uns oft im Leben mangelt. Bleibe Dir selbst treu, gehe beharrlich Deinen Weg und achte darauf Dich nicht zu verrennen oder im eigenen Trott gefangen zu bleiben.

 

Tritt der Esel in Dein Leben, so bringt er Dir all diese Eigenschaften mit und fordert Dich auf, aus ihnen zu lernen. Und das wirst Du tun, ob Du willst oder nicht, denn der Esel ist Dir ein treuer und hartnäckiger Begleiter, der so lange an Deiner Seite bleibt, bis Du wirklich etwas bewegt oder verstanden hast. Der Esel wird Dich von einer großen Last befreien, damit Du durchatmen und Kräfte sammeln kannst.


Er fragt Dich, ob Du nicht gerade gegen Windmühlen kämpfst und Dir nicht lieber eine Brücke zu Deinem Ziel bauen solltest, auch wenn Dir dies als Umweg erscheint. Der Esel bringt Dir spirituelle Hingabe, festen Glauben an Dich selbst und in die Schöpferkraft mit. Er zeigt Dir, wie schön es sein kann, auch einmal die Lasten anderer zu tragen, Verantwortung zu übernehmen.


Affirmation:

"Ich lasse los und vertraue. Die göttliche Kraft hilft und führt mich - JETZT."



 

Tür 8 EIDECHSE - Regeneration


Die Eidechse schafft die Wirklichkeit aus ihren Träumen heraus. Erscheint Dir die Eidechse als Krafttier ist es auch an Dich an der Zeit, Deine Träume als Werkzeug zur Schaffung Deiner Realität zu nutzen. Die Eidechse hilft Dir, Deine Traumwelt kritisch zu beleuchten, zu deuten und zu hinterfragen. Was verfolgt Dich? Wie weit lebst Du Deine Träume? Hast Du genügend Schöpfergeist, um sie zu verwirklichen?


Weisen Deine Träume ein wiederkehrendes Muster auf? Zeigen sie Dir Ängste und Hoffnungen auf? Nimm Dir mit der Eidechse die Zeit, vermehrt auf Deine Träume zu achten, ihre Symbolik zu deuten, um aus ihnen Schlüsse für Dein Wachleben zu ziehen. Ein Traumtagebuch könnte Dir dabei helfen.


Die Eidechse häutet sich regelmäßig. Zudem verfügt sie über eine außergewöhnliche Gabe, um ihre Feinde abzulenken. Sie wirft hierzu ihren Schwanz ab, opfert zeitweise diesen Körperteil dem Feind, um sich in Sicherheit bringen zu können. So bringt Dir die Eidechse die Kraft der Regeneration und Erneuerung. Sie hilft Dir nach schlechten Zeiten bei physischen und psychischen Heilungsprozessen.


Affirmation:

„Ich bin im Einklang mit dem Licht der Quelle. Ich bin versorgt und finde nun Heilung auf allen Ebenen. Ich nehme den Segen an – jetzt!“




Tür 9 KREBS – Läuterung/Hingabe


Es ist Zeit für eine Pause, entspanne dich und spüre das Licht deiner Seele. Sei dir deiner inneren Kraft bewusst. Der Krebs kommt zu dir, weil du einen Entwicklungsprozess auf deinem Weg zu deiner Selbstfindung abgeschlossen hast. Im Moment kannst du nichts tun, außer abwarten und das Warten möglichst genießen. Das was auf dich zukommt, ist ein neuer Weg zu einem neuen, von dir ausgesuchten Ziel, der Bewusstwerdung.


Du bist deinem göttlichen Wesen, einen Schritt näher gekommen. Mit dem Krebs startet ein Läuterungsprozess zur Reinigung des Geistes. Verlangsame deine Schritte. Du befindest dich in einer Wandlungsphase kurz vor einem Neubeginn. Es gibt nichts zu tun. Deine alten Gewohnheiten funktionieren nicht mehr und die neuen Gewohnheiten sind noch nicht in Fleisch und Blut.


Tu mit Hingabe einfach das, was die augenblickliche Situation erfordert. Wenn Du etwas ändern willst, so wird es dich im Moment mehr Energie kosten, als es wirklich nötig wäre. Weine wenn Dir zum Weinen ist oder lache wenn dir ums Lachen ist. Mach eine wertvolle Zeit daraus.


Affirmation:

"Ich vertraue auf die göttliche Quelle und freue mich auf das was kommt."




Tür 10 DACHS - Heilung


Der Dachs bringt dir Heilung auf allen Ebenen. Er lenkt deine Aufmerksamkeit auf dich, auf deine Lebensgewohnheiten, deine Lebensumstände, deine Gedanken und deinen Körper. Er schenkt dir die wunderbare Möglichkeit, dein Leben drastisch umzugestalten, so dass du Heilung, Gesundheit, Erfüllung und Liebe erfahren darfst. Der Dachs ist der Helfer in der Not. Da er sich weder vor Dunkelheit fürchtet noch das Licht scheut, bringt er dir in jeder Lage heilende Erkenntnisse auf deinem Weg. Er zeigt dir, wie du in dir beginnen kannst, die Kräfte neu auszurichten und zu harmonisieren, so dass Heilung geschehen darf.


Er fordert dich auf, stehenzubleiben und hinzuschauen, auch die dunklen Seiten und die Schatten in dir nicht zu fürchten. Wenn du sie betrachtest, verlieren sie ihren Schrecken und werden sich auflösen. Wenn sie in dir Erlösung durch Erkenntnis gefunden haben, werden sie dir Heilung und neue Kraft bringen und dein Umfeld wird sich von selbst in heilsamer Weise neu gestalten.


Der Dachst kennt die Wege in dein Unterbewusstsein; er fordert dich auf, die Verantwortung voll und ganz für dich zu übernehmen, für die Schatten ebenso wie für das Licht!


Affirmation:

"Ich aktiviere meine Selbstheilungskraft. Der Weg der Heilung offenbart sich mir immer deutlicher und klarer - jetzt!"




Tür 11 KUH - Fülle, Segen


Die Kuh repäsentiert neben der Göttin Hathor vorallem die Weiblichkeit und nährende, versorgende Energie. Das Euter, mit Milch gefüllt, möchte Dich an den Lebensstrom und die allgegenwärtige Quelle erinnern und anschließen und alles Mangeldenken aus Deinem Leben bannen. Die Fülle, die Leichtigkeit und Lebendigkeit und damit einhergehende physische und psychische Gesundheit sind die Attribute, die dem Rind/der Kuh zugeordnet werden.


Dieses Krafttier möchte Dich aufrufen, Dir selbst mehr Eigenliebe, Respekt und Wertschätzung zu schenken, damit Du Dein Leben voller Fülle und im Überfluss feiern kannst. Es gilt nicht sich zu verurteilen für Getanenen Taten, sondern daraus zu lernen und weiter zu gehen und Dir, Deinen inneren Bedürfnissen und Entschlüssen, treu zu bleiben.


Affirmation:

"Ich danke aus tiefstem Herzen für die Fülle, den Reichtum, die Liebe und die Gesundheit in meinem Leben. Möge das Leben mich auf all meinen Wegen segnen. Möge der Segensstrom in, durch und um mich strahlen, funkeln und leuchten. DANKE, DANKE, DANKE!"




Tür 12 EINHORN– Wahrhaftigkeit und Wandlung


Wandlung ist der Schlüssel zum Glück. Das Einhorn zeigt sich dir, um dich wieder auf deinen eigenen Weg zurückzuführen. Es wird höchste Zeit zu prüfen, was in deinem Leben nicht so läuft, wie es deinen  Wünschen und deiner wahren Natur entspricht. Wo sagst du  ja, obwohl du  genau weißt, dass du  lieber nein sagen würdest? Was hältst du fest? Was hindert dich daran, das zu tun, wofür du dich berufen fühlst? Wie weit bist du von dem abgetrennt, was du tief im Inneren verspürst? Kannst du es noch spüren? Es wird Zeit den Weg der Veränderung anzutreten und dich zu befreien!


Folgende spirituelle Hinweise sind als Botschaften zu verstehen, denen du  jetzt gerade Beachtung schenken solltest und die von dir auf deine individuelle Lebenssituation übertragen und interpretiert werden möchten. Entspanne deinen Körper und deinen Geist und spüre in dir nach, welche Gedanken, Ideen und Erkenntnisse sich dazu in deinem Bewusstsein einfinden werden:

  • Die Heimat finden
  • Zurück zum Ursprung
  • Die Seelenkraft zum Leben erwecken
  • Bedingungslos und schonungslos die eigene Wahrheit erkennen
  • Sich selbst treu bleiben
  • Die Seele braucht Streicheleinheiten
  • Gute Freunde werden bleiben, neue Freunde möchten einen Platz finden
  • Altes kann in einem neuen Licht erstrahlen
  • Herzensweisheit und Verstand zusammenbringen
  • Eine Wandlung bringt Segen für Sie selbst und andere
  • Wahre Lebensmission will erkannt und in die Welt getragen werden

Affirmation:

"Mein Seelenpotential eröffnet sich mir. Ich lebe die Wahrheit in meinem Herzen. Das Göttliche offenbart sich durch mich - jetzt!"



Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Claudia Penn (Freitag, 03 April 2015 19:53)

    Ich freue mich über jeden Kommentar. Das ist mein "Lohn" für meine Arbeit :-) DANKE!

  • #2

    Inge Gaes (Freitag, 03 April 2015 21:03)

    Die Tür Nr 25 die mit dem Schiff vielen Dank

  • #3

    Maria (Freitag, 03 April 2015 21:16)

    Herzlichen dank

  • #4

    Karin (Samstag, 04 April 2015 07:52)

    Ich hatte ein Reh

  • #5

    petra (Sonntag, 05 April 2015 10:56)

    danke.....

  • #6

    Gerd (Dienstag, 07 April 2015 22:15)

    2

  • #7

    Christina (Mittwoch, 08 April 2015 16:19)

    Danke für die Anregung die ich dadurch erhalten habe - passt sehr gut im Moment :-))

  • #8

    Gerd (Mittwoch, 08 April 2015 20:25)

    Tür Nr. 2

  • #9

    Veronika (Mittwoch, 08 April 2015 21:58)

    Ich hatte die Tür Nr. 9 gewählt und glaube, dass die Beschreibung stimmt. Vielen Dank, es bestätigt meine Gedanken. Herzliche Grüße Veronika