Mehr Aufmerksamkeit für das Herzchakra


Vorwort: Wir befinden uns gerade im Aufstiegsprozess von der Dritten in die Fünfte Dimension. Viele Lichtarbeiter und Lehrer leben bereits in der Neuen Energie, der Kristallenergie, der Ebene des Herzens und der göttlichen Liebe. In dieser neuen Ebene erschaffen wir unser Leben selbst, wir haben die volle Verantwortung für unsere Manifestationen. Alles was wir aus reinem Herzen wünschen, wird in Erfüllung gehen. Alles was aus Angst und aus unserem Ego entsteht, wird nicht das gewünschte Ziel erreichen. Alles was wir aussenden, kehrt zu uns zurück.

 

Anleitung zur Verwendung der Symbole:

 

Wenn du die Möglichkeit hast, dir das Heilsymbol auszudrucken, dann mach das. Lege das Heilsymbol auf deinen Körper und lasse die Energie in dich hineinfließen. Trage das Symbol bei dir. Meditiere mit dem Symbol. Kodiere dein Trinkwasser damit, indem du dein Glas Wasser mindestens fünf Minuten auf das Symbol stellst. Lege es auf die Chakren für mindestens 10 Minuten.




Das Zentrum des Herzchakras wird durch einen grünen Kristall dargestellt. Das Herzchakra liegt im Bereich des Brustbeins in der Höhe des Herzens. Es ist das Vermittlungszentrum für die göttliche Liebe zwischen der göttlichen Quelle, dem Universum und unserem Leben auf der Erde. Durch diesen grünen Kristall können wir die Liebe in unseren Körper, in unsere Auraschichten, in unsere Hände, in unser Leben und in unsere Umwelt fließen lassen. Wir können den Menschen, den Tieren, der Erde, der Natur, den Engeln so viel Liebe senden, wie wir wollen. Wenn wir aus unserem Herzen leben, handeln wir immer in Liebe. Wir strahlen diese Energie aus und empfangen sie wieder im Außen. 


Diese Karte weißt uns darauf hin, dass wir unserem Herzchakra wieder mehr Aufmerksamkeit schenken sollten. Fangen wir wieder an, die wunderbare Liebe in unseren Herzen zu spüren.


Zu Beginn scheint es dir vielleicht ungewöhnlich, das Herzzentrum zu fühlen, aber mit der Zeit wirst du bemerken, dass sich dieser Bereich entspannt, öffnet und weitet. Alle Blockaden werden mit der Herzatmung nach und nach aufgelöst. Du fühlst dich freier und zentrierter in deiner Mitte. Verwurzle dich erst mit dem Kristallgitternetz der Erde. Dann atme einige Male in den Bereich des Herzchakras. Verbinde dich mit der göttlichen Liebe. Atme bewusst die Liebe in das Herzzentrum, und fülle es mit dieser Energie während des Ausatmens aus. Es kann sein, dass es etwas dauert, bis dein Herzzentrum vollkommen aufgefüllt ist. Zu viele Blockaden und Mauern, die jahrelang durch Erfahrungen aufgebaut wurden, können noch vorhanden sein. In schwierigen Situationen ist diese Herzatmung sehr hilfreich, um sich sofort zu zentrieren und aus der Liebe heraus handeln zu können.


Ein harmonisches Miteinander war in Atlantis nur möglich, weil die Bewohner die Energien der göttlichen Liebe aufrecht hielten. Sie wussten, dass es die einzige Möglichkeit war, in Frieden miteinander zu leben. Um diesen Frieden zu halten, gab es in der Mitte von Atlantis einen wunderschönen grünen Kristall, der ständig diese hohen Schwingungen der Liebe ausstrahlte. Er war der Vermittler, der die Liebe aus der göttlichen Quelle im Universum anzog und auf Atlantis ausstrahlte, wie der Kristall in unserem Herzen heute. Eines Tages wurde dieser große Kristall durch ein Mißgeschick zerstört, und der Untergang von Atlantis nahm seinen Lauf. Heute sind wir an der Reihe, unseren persönlichen Kristall des Herzens wieder zu erwecken. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0