Energetische Raumreinigung



Eine energetische Reinigung der Wohnung ist immer wohltuend für unsere Sinne, sie erleichtert uns den Kontakt zu unserem wahren Selbst, zu unserer inneren Stimme und auf jeden Fall steigert sie unser allgemeines Wohlbefinden. Sie ist immer dann sinnvoll, wenn große energetische Kraftfelder in der Wohnung gewirkt haben z.B. Streit oder Krankheit, nach einem Todesfall, einer Trennung, nach einer Renovierung oder einem Umzug.


Erzengel Michael gilt als der Krieger unter den Erzengeln. Er schenkt uns seine kraftvolle Energie, um uns selbst und unseren Wohnraum von allen negativen Energien zu reinigen. Wir brauchen ihn nur in Demut darum zu bitten. Dieses machen wir mit folgendem Spruch:


“Geliebter Erzengel Michael, bitte komme jetzt zu mir in diesem Raum und reinige mich/meine Wohnung/mein Haus/mein Geschäft von allen negativen Fremdenergien und unerlaubten Verbindungen. Danke, dass es geschehen ist!”


Nun nimm deinen Besen (es muss kein Hexenbesen sein!) und fege damit durch die Wohnung. Stelle dir vor, dass du alle schlechten Schwingungen in deiner Wohnung jetzt zur Tür hinauskehrst. Beginne im Schlafzimmer in der hintersten Ecke und fege alles zur Tür und auf den Flur. Verfahre so mit allen Zimmern deiner Wohnung. Am Ende kehre den Dreck und die negativen Energien zur Haustür oder Terrassentür hinaus. Sieh Dir den ganzen Kehrrichthaufen an, und freu dich, dass das jetzt alles aus Deiner Wohnung entfernt ist.


Dieses Besenritual hat nicht nur den Vorteil, dass Deine Wohnung geputzt wird  - was alleine schon wahre Wunder auf das Wohlergehen haben kann - sondern auch alle negativen Energien sind draußen.


Danach würde ich noch alle Räume mit Weihrauch ausräuchern. Du wirst sehen, dass sich das Klima in der Wohnung danach total verändert hat.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0